Silberstadtbahn Freiberg

Silberstadtbahn Freiberg
" Haltestelle Welterbe"
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Die Silberstadt Freiberg zählt zu den schönsten Städten Sachsens. Reichtum und Ansehen erlangte Freiberg durch den Silberbergbau, der hier seit dem 12. Jahrhundert betrieben wurde. Noch heute lässt sich der damalige Reichtum im denkmalgeschützten Altstadtkern erahnen. Erleben Sie das mittelalterliche Flair während der etwa einstündigen Fahrt mit der Silberstadtbahn, die Sie bequem durch die Altstadt chauffiert, vorbei an zahlreichen bedeutenden Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören das berühmte Silbererzbergwerk Reiche Zeche, der historische Untermarkt mit dem Dom St. Marien und dem Stadt- & Bergbaumuseum, das älteste Stadttheater der Welt, die Stadtmauer mit Donatsturm und Kornhaus, das Schloss Freudenstein mit der weltgrößten Mineraliensammlung terra mineralia, der Obermarkt mit dem Brunnendenkmal für den Stadtbegründer Otto der Reiche, das Rathaus mit dem Glockenspiel aus Meißner Porzellan, sowie zahlreiche stattliche Bürgerhäuser. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Stadt, erfahren Sie interessante Details, die Ihnen während der Fahrt vermittelt werden und lernen Sie die Silberstadt auf bequeme Weise kennen.
Pro Fahrt stehen bequem 45 Sitzplätze zur Verfügung. Offiziell zugelassen ist die Bahn bis 54 Personen.
Ihr Ticket erhalten Sie in der Touristinformation, direkt neben der Abfahrtsstelle der Silberstadtbahn.
Eine Exklusivbuchung der gesamten Bahn ist nach vorheriger Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Das Team der Silberstadtbahn freut sich darauf, Sie als Fahrgast begrüßen zu dürfen. Glück Auf in Freiberg!
Silberstadtbahn
Mike Pickran
Herderstrasse 8
09599 Freiberg
Festnetz: 03731 1682706
Fax: 03731 1682707
Mobil: 01573 7289530
E-Mail: info@silberstadtbahn.de
Zurück zum Seiteninhalt